Bist Du stolz auf Dein Leben?

„Es macht Dir Angst, wenn Du vor dem Abgrund stehst. Aber es kommt der Moment, in dem Du Dich fragst: Willst Du stolz sein auf das Leben, das Du führst? Oder nicht?

Dies sind die Worte einer kranken Frau: Claire.

Seit Geburt an ist sie chronisch krank. Mukoviszidose. Der Totalcrash: Koma, mehrere Wochen. Sie erwacht, doch seither ist das Sauerstoffgerät ihr ständiger Begleiter. Ihr Körper ist schwach, die Lungen kämpfen um jeden Atemzug.

Ein ehrgeiziges Projekt erinnert sie an ihren Kindheitstraum: Claire wollte auf der Bühne stehen, singen und tanzen. Und dieser Traum, den sie vielleicht nie gelebt hätte, wäre sie gesund, wird Wirklichkeit: Claire singt – mit Sauerstoffgerät – auf der Bühne des Apollo Theatre in Harlem/New York. Hier standen schon Michael Jackson, Aretha Franklin, Ella Fitzgerald.

Claire`s Geschichte zeigt uns:

Egal, wie Deine Chancen stehen, Deinen Traum zu leben: Gib ihn niemals auf.Oft sind die Hindernisse genau das, was wir brauchen, um unser Ziel erreichen zu können.

Frage nicht, was andere davon halten. Frage nicht, ob Du zu alt bist. Oder zu schwach.

Wenn Du es willst: Tue es.

Dann wirst Du eines Tages sagen können:

Ich bin stolz auf mein Leben! Denn ich lebe, wie ich will.

Lebe frech und wild und wunderbar,

Deine Sonja

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.