Kraft- oder Dekosteine: Last-minute-Geschenkidee….

Wir haben Flußkiesel an der Mangfall und Leitzach gesammelt – große, runde, flache eignen sich am besten. Die Steine säubern und gut trocknen lassen. Für die Bemalung eigenen sich Acrylfarben, Keramikfarben, Edding in schwarz und gold. Oder – mein Favorit – Gonis Decor Kreativfarben. Letztere bilden eine Schicht auf dem Stein, die man später wieder abziehen kann. Und den Stein wieder und wieder neu bemalen…

 

Allein das Bemalen der Steine hat eine meditative Wirkung…. Und wie Du aus einem einfachen bemalten Stein einen Kraftstein mit Tiefenwirkung machst, erfährst Du hier in Kürze!

Lebe frech und wild und wunderbar,

Deine Sonja

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.